Eden Hazard will (vorerst) bei Chelsea bleiben

Personalie

Eden Hazard räumt mit Gerüchten auf. | Foto: Photo News

Fußball-Nationalspieler Eden Hazard will den FC Chelsea in dieser Transferperiode nicht verlassen.

„Dieses Jahr gehen? Ich werde nicht gehen“, sagte der Mittelfeldspieler dem Radio Sender „Monte Carlo Sport“. Zuletzt hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, der bei der WM für Belgien überragende Hazard werde aus London zu Real Madrid wechseln. „Jeder weiß, was ich nach der WM gesagt habe – aber ich bin glücklich hier“, sagte der Rote Teufel.

In England sind Spielerwechsel in diesem Jahr nicht mehr möglich, nachdem das Transferfenster vor dem Saisonstart am 9. August geschlossen wurde. Wechsel ins Ausland können aber noch vollzogen werden, wie nach Spanien, wo die Wechselfrist wie in der 1. Division erst am 31. August endet. „Es wäre ein bisschen merkwürdig, wenn sie mich verkaufen, während sie keinen Ersatz verpflichten können“, sagte Hazard, der beim FC Chelsea noch bis Mitte 2020 unter Vertrag steht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.