Rote Teufel bleiben im König-Baudouin-Stadion

EM-Qualifikation

Die Roten Teufel tragen die Qualifikationskampagne zur Europameisterschaft auf dem Rasen des König-Baudouin-Stadions aus. Foto: belga

Die fünf Heimspiele der belgischen Fußball-Nationalmannschaft im Rahmen der Qualifikationsphase für die Europameisterschaft finden im Brüsseler König-Baudouin-Stadion statt. Das wurde jetzt offiziell bestätigt.

Diese Bestätigung gilt also auch für das Heimspiel gegen Schottland am 11. Juni, wofür zunächst auch andere Möglichkeiten ausgelotet worden waren.

Die Komibiregelung, die Fanclub-Mitgliedern den Kauf von Eintrittskarten für alle fünf Heimspiele dieser Qualifikationskampagne zu ermäßigten Preisen ermöglicht, wird bis zum 26. Februar verlängert. (red)

Die fünf belgischen Heimspiele finden an folgenden Daten statt:
– 21. März : Belgien – Russland
– 8. Juni: Belgien – Kasachstan
– 11. Juni : Belgien – Schottland
– 10. Oktober : Belgien – San Marino
– 19. November : Belgien – Zypern

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.