Glanzloses 1:0 gegen Japan – Lukaku neuer Rekordtorschütze

Nationalmannschaft

Foto: Photo News

Die belgische Nationalmannschaft das hat letzte Testspiel des Jahres gewonnen. Gegen Japan setzten sich die Roten Teufel vollkommen glanzlos mit 1:0 durch.

Den entscheidenden Treffer erzielte Romelu Lukaku. Er traf in der 72. Minute nach starker Vorarbeit von Chadlo zum 1:0 und ist somit mit 31 Toren im Trikot der Nationalmannschaft der alleinige Rekordhalter – und das im Alter von 24 Jahren.

Belgien 1:0 Japan

Unter dem Strich zeigte die Mannschaft von Trainer Roberto Martinez aber eine schwache Vorstellung und fuhr einen glanzlosen Sieg ein. Gegen ein gut organisiertes Japan fanden die Roten Teufel lange keine Lösung.

Die Sorgen im Hinblick auf die WM in Russland werden also nicht kleiner. Ganz im Gegenteil. Ihr nächstes Testspiel bestreiten die Roten Teufel erst im März 2018.

Mehr zum Spiel folgt

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.