Die Roten Teufel haben das Finalturnier im Blick

Fußball - Nations League

Doppeltorschütze Michy Batshuayi (Bildmitte, Nummer 23) posierte nach dem 2:0-Sieg über Island in der Kabine mit seinen Mannschaftskameraden. | Foto: privat

Island geknackt, die Schweiz vor der Brust: Die belgische Nationalmannschaft kämpft am Sonntag (20.45 Uhr) in der Nations League um den Sieg in der Gruppe A2. Dabei hat das Team von Chefcoach Roberto Martinez eindeutig die besseren Karten in der Hand – hineinschauen lässt er sich aber nicht.

Von Carsten Lübke

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.