1:2 in Geel – Aus für Standard Lüttich

Landespokal

420_0900_13990_04937431.jpg

Titelverteidiger Standard Lüttich ist in der ersten Hauptrunde des Landespokals (1/16-Finale) ausgeschieden.

Nach zwei Siegen in der Meisterschaft unter dem neuen Trainer Aleksandar Jankovic unterlagen die „Rouches“ am Mittwochabend in Geel (1. Division Amateure) mit 1:2. Der Außenseiter führte zur Pause mit 2:0 (zwei Damblon-Treffer), Benito Raman verkürzte in der 58. Minute auf 1:2. Am Sonntagnachmittag empfängt Standard die AS Eupen. (pb)Foto: belga

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *