Genk startet gegen Fola Esch: „Keine Mannschaft, die man einfach so überrennt“

Europa League

Gute Laune bei Genk-Trainer Philippe Clement. Seine Mannschaft ist heute Abend der Favorit. | Foto: belga

Noch vor dem Start in die neue Saison der 1. Division steht für den KRC Genk heute Abend (20 Uhr) eine nicht weniger wichtige Aufgabe an. Für die Limburger steht der Einzug in das europäische Geschäft bzw. in die Europa League auf dem Spiel.

In der zweiten Vorrunde zu

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.