Niko Horvat spielt in Gladbach: Ein Traum und die Frage „Warum das alles?“

Fußball

Niko Horvat träumt vom ganz großen Sprung. | Foto: Mike Notermans

„Ich will Profi werden“, sagt Niko Horvat aus Recht. Der Neunjährige kickt aktuell in der Nachwuchsabteilung von Bundesligist Borussia Mönchengladbach und träumt den Traum, den viele junge Fußballer haben, sich aber nur für die wenigsten auch erfüllt. Ständiger und treuester Begleiter ist Vater Zoran.

Von Mike Notermans

Egal, ob zu Hause, auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.