Köln setzt zum Neustart an

1. Bundesliga

Manager Jörg Schmadtke (l.) und Cheftrainer Peter Stöger. Ernsthafte Debatten um den Österreicher gibt es (noch) keine. | Foto: dpa

Der 1. FC Köln ist nach einer herausragenden Vorsaison hart am Tabellenende gelandet. Einziger Lichtblick: Es geht zum Lieblingsgegner.

Michael Reschke ist ein Fan von Spielen am Freitagabend. Eigentlich. „Es gibt nichts Schöneres, als freitags zu gewinnen und dann in Ruhe die Spiele der Konkurrenz anschauen zu können“, meint

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.