St.Vith nach 2:1 gegen Seraing Runde weiter

Provinzpokal

Illustration: Photo News

Der RFC St.Vith hat die Runde der letzten 32 Mannschaften im Provinzpokal der 3. und 4. Provinzklassen erreicht. Am Donnerstagabend setzten sich die Schwarz-Weißen mit 2:1 auf heimischem Platz gegen die zweite Mannschaft von Seraing Athletic aus der P4 durch.

Renaud Charlier, der in dieser Saison zum ersten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.