Jubel und Trauer: Welche Entscheidungen fielen am Donnerstag?

Provinzfußball

Foto: Helmut Thönnissen

Einiges los war am Donnerstag auf den regionalen Fußballplätzen. Freude und Trauer lagen oft nicht allzu weit auseinander.

Ein Überblick über die Entscheidungen, die am Donnerstag fielen, und die besten Aufnahmen von GE-Fotograf Helmut Thönnissen.

  • 2. Provinzklasse C:

Für den FC Eupen ist die Aufstiegsrunde bereits beendet. Die Blau-Weißen unterlagen Malmedy im Elfmeterschiessen. Zum Text geht es HIER.

  • 3. Provinzklasse D:

Der KSC Lontzen durfte sich seiner Sache schnell sicher sein, er konnte sich schon zur Pause eine 2:0-Führung erspielen, zum Schluss lautete das Ergebnis 4:1 – Klassenerhalt geschafft. HIER geht es zum Spielbericht.

Wenig zu feiern gab es für Rapid Oudler. Oudler lag nach 17 Minuten 0:1 hinten, schöpfte durch das 1:1 von Luca Henkes (60.) aber noch einmal Mut. Doch am Ende gewann Baelen mit 2:1, da Oudler seine zahlreichen Chancen nicht verwertete. Limbourg, Lontzen und Baelen retten sich somit, während Oudler und Stavelot trauern. HIER geht es zum Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.