Weywertz mit Selbstvertrauen – Recht mit Schwung nach Walhorn

2. PROVINZKLASSE C

Drei Begegnungen bleiben Weywertz, um vielleicht doch noch auf Platz eins zu springen.

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und in acht Tagen herrscht Gewissheit, wer Meister ist und wer in den sauren Abstiegsapfel beißen muss.In all diese Entscheidungen sind noch ostbelgische Mannschaften involviert.

Eigentlich hätte die Spielzeit dem ursprünglichen Terminplan nach morgen zu Ende gehen sollen. Doch wegen etlicher

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.