Lontzen im Sturmlauf auf Platz drei – In Büllingen gehen die Lichter aus

3. Provinzklasse D

Lontzens Robin Schins schoss sich mit seinem Doppelpack in die Zweistelligkeit. Er hat nun zehn Tore auf seinem Konto. | Foto: Helmut Thönnissen

Sechs Vereine hatten Zwangspause

Die meisten Vereine sind am Wochenende zur Normalität zurückgekehrt. Nur drei Spiele waren abgesagt worden: Rocherath gegen Limbourg, Ster-Francorchamps B gegen Baelen und das Gemeindederby zwischen Elsenborn und Bütgenbach.

Erneute Klatsche für RUS Emmels

2019 ist bislang absolut nicht das Jahr der RUS Emmels. Nach

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.