Der Neuanfang bei der Union Kelmis hat begonnen

Regionalfußball

Serge Sarlette wird der neue Chefcoach der A-Mannschaft bei der Union Kelmis. | Foto: Freddy Hauglustaine

Bei der Union Kelmis wird nach dem Rückzug Egide Sebastians nicht alles über den Haufen geworfen. Vielmehr wollen die (neuen) Verantwortlichen Synergien schaffen. Es bleibt dabei: Zwei Mannschaften sollen weiter bestehen. Neu sind eine personenstarke Gruppe, die sich engagieren will, und ein neuer Trainer.

Von Mario Vondegracht

Am Donnerstagabend wurde zweieinhalb Stunden

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.