Honsfelds Pascal Jost nach schwachem Start: „So einen Beginn wünscht man sich nicht“

2. Provinzklasse C

Pascal Jost sagt vor dem Derby gegen Recht: „Der einzige, der uns aufbaut, sind wir selber.“ | Foto: Helmut Thönnissen

Die Rückkehr des Aufsteigers Honsfelder SV in die 2.Provinzklasse C verlief in den ersten Wochen schmerzhaft. Sinnbildlich, da der Verein bisher all seine Spiele verlor. Doch auch wortwörtlich, weil der Kader verletzungsbedingt schon frühzeitig strapaziert ist. Immer dabei war bisher Routinier und Mannschaftskapitän Pascal Jost. Ein Interview.

Von Marco Andres

Pascal

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.