KFC Weywertz darf wieder eingreifen – FC Eupen mit Zwangspause

2. Provinzklasse

Der KFC Weywertz trifft auf Sart. | Foto: D. Hagemann

Nach den vielen Spielabsagen ist die Wartezeit für den KFC Weywertz vorbei. Aus dem Wartestand heraus mussten die Schwarz-Gelben zuletzt mit ansehen, wie sich die Konkurrenz ein kleines Polster aufbaute.

Die Elf um Robin Boemer und Co. liegt mittlerweile auf Platz drei, zwei Zähler entfernt von Eupen und deren

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.