FC-Trainer: „Ich weiß, dass ich aufsteigen muss“

Fußball

Markus Anfang ist der neue Coach beim FC. | Foto: dpa

Der neue Trainer des künftigen Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln, Markus Anfang, ist sich der hohen Erwartungen bewusst.

„Ich weiß, dass ich mit Köln aufsteigen muss. Aber dazu gehören Höhen und Tiefen“, sagte der 43-Jährige der Fußball-Bild. Der gebürtige Kölner wechselt zur kommenden Saison zum Bundesliga-Absteiger. Am Montag hatte er mit Holstein Kiel im Relegations-Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg (0:1) den Aufstieg in die Bundesliga verpasst.

Anfang will mit dem FC in der 2. Liga „dominant auftreten“, er stellte zudem klar, dass es kein Verbot gebe, Spieler aus Kiel mit nach Köln zu nehmen. Bevor er sein Amt bei seinem neuen Verein antritt, steht für Anfang aber erst einmal Urlaub auf Fuerteventura an. „Die Verarbeitung der verpassten Relegation dauert schon noch etwas. Die Zeit in Kiel war wahnsinnig intensiv, ich brauche Abstand und Ruhe, um alles zu verarbeiten“, sagte er. (sid)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.