Eupener Maik Göbbels als Co-Trainer des Hamburger SV: „Ich bewerte das nicht über“

Interview

Maik Göbbels hat den großen Sprung ins kalte Wasser gemeistert. Der 41 Jahre alte Eupener geht als Co-Trainer des Hamburger SV in eine spannende Saison. | Foto: imago

Mit Maik Göbbels ist wieder ein Ostbelgier im deutschen Profifußball aktiv. Nicht wie etwa Bernd Rauw als Spieler, sondern als Co-Trainer des Traditionsvereins Hamburger SV. Wir sprachen mit dem 41-Jährigen über seine neue Herausforderung, die erste Trainingswoche und seine Highlights für die kommende Saison.

Von Mario Vondegracht

Maik Göbbels sitzt in seinem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.