Transfer perfekt: Mbaye Leye wechselt nach Mouscron

1. Division

Mbaye Leye | Foto: David Hagemann

Die Karriere von Mbaye Leye in der 1. Division ist nocht nicht vorbei. Im Gegenteil: Der Angreifer wechselte zu AS-Konkurrent Excel Mouscron und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2019.

Excel Mouscron, das in den ersten fünf Spielen erst ein Tor erzielen konnte, verspricht sich von Leye vor allem Erfahrung für die eigene Mannschaft und Gefahr im Angriff. Bei der AS Eupen erzielte der Senegalese in 21 Spielen immerhin neun Tore, geriet unter Claude Makelele aber auf das Abstellgleis.

Nicht wenige vermuten, dass in der Eupener Kabine eine Art Machtkampf zwischen Luis Garcia und Mbaye Leye entbrannt war, an dessen Ende der Dreijahres-Vertrag von Leye vorzeitig aufgelöst wurde. Leye entschied sich somit für einen Wechsel zu einem direkten Konkurrenten der AS Eupen. Am 19. Spieltag kehrt er mit Mouscron an den Kehrweg zurück.

  1. Ich als As Eupen Fan wünsche unseren ex Spieler Mbaye Leye noch viel Glück für seine Zukunft,,und hoffe für ihm mehr Einsätze mit den Neuen Trainer als es bei uns war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.