Storck neuer Trainer von Royal Excel Mouscron

Personalie

Der deutsche Fußballtrainer Bernd Storck sitzt auf der Tribüne beim Spiel der Jupiler Pro League zwischen Sporting Charleroi und Royal Excel Mouscron. Storck soll den belgischen Fußball-Erstligisten Royal Excel Mouscron aus der Krise führen. | Foto: dpa

 Trainer Bernd Storck soll dem Fußball-Erstligisten Royal Excel Mouscron aus der Krise helfen.

Der 55 Jahre alte ehemalige Bundesliga-Profi übernimmt das Amt des Chefcoaches und unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung bei dem Tabellenletzten, der nach sechs Spieltagen punktlos ist.

Zuletzt hatte Storck bis Oktober 2017 die ungarische Nationalmannnschaft trainiert. In der 1. Division trifft der ehemalige Bundesligaprofi auf den deutschen Sportdirektor Jürgen Röber, unter dem er als Co-Trainer bei den Bundesligisten VfB Stuttgart, Hertha BSC, VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund gearbeitet hatte. (sid)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.