Standard reist mit Optimismus an

1. Division

Der Portugiese Ricardo Sá Pinto ist ein Heißsporn an der Seitenlinie. | Foto: belga

Standard Lüttich hat

Von Mario Vondegracht

keinen guten Saisonstart hingelegt. Die „Rouches“ reisen mit fünf Punkten aus sechs Spielen an den Kehrweg. Dennoch versprühen Spieler und Trainer Optimismus. „Ich blicke zuversichtlich auf das nächste Spiel“, so der portugiesische Coach Ricardo Sá Pinto.

Wer hätte das vor einigen Jahren gedacht: Standard Lüttich reist

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.