Mechelen und Gent weiterhin ohne Sieg

1. Division

Yohan Croizet, Mittelfeldspieler des KV Mechelen, beim Versuch, den Ball ins gegnerische Tor zu treten. | Foto: Photo News

In der 1. Division haben sich der KV Mechelen und AA Gent mit 1:1 getrennt. Damit blieb der dritte Spieltag in der Jupiler Pro League für beide Klubs weiterhin sieglos.

In der Tabelle steht Gent jetzt auf Platz 13, während Mechelen den zehnten Platz belegt.

Dabei hatte es in der ersten Halbzeit ganz gut für Gent ausgesehen. Gent hatte das Spiel eindeutig in der Hand. Bereits in der 33. Minute fiel das erste Tor für Gent. Und es fehlte nicht viel, da wäre noch vor Ende der ersten Halbzeit auch ein zweiter Treffer ins Netz gegangen.

In der zweiten Halbzeit wurde es dann ruhiger, obwohl auch hier Gent das Spiel bestimmte. Erst kurz vor Schluss gelang Mechelen der Ausgleich, was nicht zuletzt dem Publikum zu verdanken war, das die Elf von Trainer Ferrera lautstark und unmissverständlich anspornte. (belga)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.