[Live] AS Eupen – KV Kortrijk

1. Division

AS-Cheftrainer Jordi Condom. | Foto: David Hagemann

Die AS Eupen bestreitet am Samstagabend ein Heimspiel gegen den KV Kortrijk. Können die Eupener am dritten Spieltag die ersten Punkte der Saison holen?

Den Liveticker zum Spiel finden Sie hier:

AS Eupen
1
KV Kortrijk
2
0'
Herzlich willkommen zu unserem Liveticker. Die AS Eupen trifft im eigenen Stadion auf den KV Kortrijk. Um 20 Uhr gibt Schiedsrichter Alen Wesley die Partie frei.
0'
Trainer Jordi Condom bietet im dritten Spiel dieser Saison folgende Spieler auf: Van Crombrugge - Loties, Diagne, Wague, Tirpan, Valiente, Garcia, Schouterden, Castro Montes, Ocansey und Verdier.
0'
Im Kader der Gäste fehlt der Name von Michael Lallemand. Der gebürtige Eupener und ehemalige AS-Spieler hat zwar noch einen Vertrag bis Juni 2018 beim KV Kortrijk, spielt in den Planungen aber keine Rolle mehr. Der Angreifer ist auf der Suche nach einem neuen Verein.
0'
Das erste Spiel in der 1. Division an diesem Abend zwischen dem KV Mechelen und AA Gent endete 1:1. Für Gent, das in der 87. Minute den Ausgleich hinnehmen musste. war es der erste Punktgewinn in dieser Saison.
1'
Der Ball rollt am Kehrweg. Die AS will im zweiten Heimspiel den ersten Saisonsieg landen, die Gäste sind mit einem Sieg und einer Niederlage im Gepäck angereist.
8'
Die erste Strafraumaktion des Spiels ging auf das Konto von Kortrijk: Hendrik Van Crombrugge war aber zur Stelle.
9'
Tirpan
11'
Da brannte es lichterloh im Strafraum der Gäste: Nach einem Garcia-Freistoß kam Neuzugang Valiente mit dem Kopf ans Leder, doch war Kaminski rechtzeitig am Boden.
22'
Verdier mit einer Chance für die AS. Der Franzose tritt den Ball über das Tor. Eupen erhöht den Druck.
28'
Wague mit der nächsten Chance für die AS. Das Team von Jordi Condom übernimmt hier das Kommando und streckt den Kopf (etwas) weiter aus dem Fenster. Einzig und alleine das Tor zum 1:0 fehlt den Eupener.
33'
Die AS hält das Tempo weiter hoch. Und Kortrijk? Die Gäste wurden bislang noch nicht bzw. kaum gefährlich.
37'
Nun zeigen sich auch die Gäste zum ersten Mal in der Offensive. Ein Schuss geht am Kasten von Van Crombrugge vorbei. Weiter 0:0 am Kehrweg.
37'
Erste Auswechslung im Lager der Gäste.
38'
Tor für Kortrijk. Mit dem ersten Ballkontakt trifft Stojanovic zum 0:1. Van Crombrugge greift zum neunten Mal in dieser Saison hinter sich.
40'
Castro Montes allein vor dem Keeper und vergibt die große Chance zum Ausgleich.
45'
Garcia zielt aus der Distanz knapp vorbei. Pause am Kehrweg: Die AS Eupen hatte zwar die besseren Chancen, in Führung liegen aber die Gäste aus Kortrijk. Schafft die AS Eupen nach dem Wiederanpfiff noch die Wende?
46'
Die Spieler sind zurück auf den Kabinen. AS-Trainer Jordi Condom sieht noch von einer Auswechslung ab. Los geht's.
46'
Garcia versucht aus 18 Metern sein Glück, doch geht sein Flachschuss knapp vorbei.
51'
Riesenglück für die AS: Lepoint nutzt einen Fehler in der AS-Abwehr, verliert aber das direkte Duell mit Van Crombrugge. Das hätte gut und gerne das 0:2 sein können.
53'
Pech für Van Crombrugge, der den Ball in Richtung gegnerisches Tor schlägt und seinen Gegenüber in Verlegenheit bringt. Kaminski lenkt das Leder aber mit den Fingerspitzen über das Gehäuse.
54'
Bei einem Konter sieht die AS ganz schlecht aus, 0:2. Torschütze war Chevalier, der mit ganz viel Gefühl den Ball ins Tor schlenzt.
58'
Ajagun und Verboom
61'
Eine Stunde ist inzwischen am Kehrweg gespielt: Trotz weiterer Chancen für Garcia und Valiente steht es 0:2.
62'
Jetzt kommt auch noch Pech hinzu: Verdier trifft aus zehn Metern nur das Aluminium.
65'
Die AS dominiert das Geschehen, Kortrijk wartet auf die Konterchance, um die Partie endgültig zu entscheiden.
68'
Die AS-Fans reklamieren lautstark ein Handspiel im Strafraum, doch lässt der Schiedsrichter weiterspielen.
69'
Lazare kommt für Diagne in die Partie.
70'
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Makarenko kommt für Verboom.
72'
Zweiter Wechsel bei der AS: Moussa Diallo ersetzt Castro Montes.
73'
Chevalier
75'
Die letzte Viertelstunde der regulären Spielzeit ist angebrochen. Der AS droht die dritte Niederlage in Folge und damit ein klassischer Fehlstart.
76'
Der Ball will heute Abend offenbar einfach nicht ins Tor: Verdier kann eine weitere gute Chance nicht nutzen.
78'
Dritte und letzte Auswechslung bei Kortrijk Ouali geht, Azouni kommt.
80'
1:2: Loties war mit dem Kopf zur Stelle. Kann die AS zumindest noch einen Punkt ergattern? Die Schlussphase verspricht spannend zu werden.
82'
Valiente
87'
Die AS bemüht sich, kommt aber nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Gehäuse.
88'
2.112 Zuschauer verfolgen die Begegnung im Stadion.
90'
Die Nachspielzeit läuft, vier Minuten gibt es obendrauf.
90'
Stojanovic
92'
Aufregung: Die AS-Fans fordern Elfmeter, doch der Schiedsrichter wertet die Situation anders.
92'
Ocansey
94'
Das Spiel ist aus: Die AS Eupen verliert mit 1:2 gegen den KV Kortrijk und damit auch die dritte Begegnung in dieser Saison. Vor allem die Chancenverwertung war heute Abend mangelhaft. Am kommenden Samstag wird dann der KV Oostende am Kehrweg erwartet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.