Gnaka, Fall und Mulumba treffen – AS Eupen gewinnt Test gegen Köln

Testspiel

Silas Gnaka traf für die AS Eupen. | Foto: David Hagemann

Die AS Eupen hat am Donnerstagabend ein Testspiel gegen Drittligist Fortuna Köln für sich entschieden. Die in der zweiten Halbzeit mit vier Nachwuchsakteuren spielenden Eupener setzten sich verdient mit 3:0 durch.

Für die Eupener Tore sorgen Linksverteidiger Silas Gnaka, Neuzugang Mamadou Fall und Rémi Mulumba. Am kommenden Wochenende ist Eupen spielfrei.

AS Eupen 3:0 Fortuna Köln

Bei der AS Eupen kamen Torwart Niasse und Verteidiger Jordan Lotiès zu ihren ersten Einsatzminuten der Saison. Loties stand sogar als Kapitän auf dem Platz, während Neuzugang Mamadou Fall auf der rechten Außenbahn spielte. Bei Fortuna Köln stand der Eupener Kristoffer Andersen in der Anfangself. Nach mehreren kleinen Chancen für beide Mannschaften brachte Silas Gnaka die AS Eupen sehenswert in Führung (41.).

Vier Nachwuchsspieler für Eupen im Einsatz

Kurz nach dem Seitenwechsel vergab Castro Montes nach guter Vorarbeit von Mamadou Fall eine 100-prozentige Torchance für Eupen. In der 55. Minute schoss Gnaka einen Freistoß an den Pfosten, während die Gäste aus Köln nur zu kleinen Gelegenheiten kamen und selten zwingend gefährlich wurden.

Im Laufe der zweiten Halbzeit brachte Makelele mit Pierre Weijnjes, Miguel Musset Quintais, Lucas Geurde und Gary Magnee vier Nachwuchsspieler in die Partie. Auch Nils Schouterden wurde eingewechselt. Chancen waren in der zweiten Halbzeit deutlich seltener. In der 80. Minute erzielte Mamadou Fall nach schöner Vorarbeit von Schouterden zum 2:0. Nur kurz danach hatte Letzterer das 3:0 auf dem Fuß, scheiterte aber am Pfosten.  In der letzten Minute erhielt Eupen einen Elfmeter, den Rémi Mulumba zum 3:0 verwandelte.

Namen & Fakten:

AS Eupen: Niasse – Schauerte, Molina (46. Carlos Martinez), Loties (60. Weijnjes), Gnaka (60. Schouterden) – Mulumba, El Harrak – Castro Montes (70. Musset Quintais), Ocansey (75. Geurde) – Fall, Moussa Diallo (75. Magnee)

Tore: 1:0 Gnaka (40.), 2:0 Fall (80.), 3:0 Mulumba (90.)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.