AS Eupen nach Tag eins in Doha – „Die Stimmung ist gut“

Trainingslager

Foto: Facebook/Aspire

Während in Ostbelgien gefroren wird, bereitet sich die AS Eupen in Doha bei Temperaturen jenseits der 20-Grad-Marke auf den Rest der Saison vor. Gleichzeitig machte der Erstdivisionär einen Transfer perfekt.

Von Mike Notermans

So wechselt der 18-jährige Verteidiger Silas Gnaka an den Kehrweg. Der von der Elfenbeinküste stammende Defensivspieler wurde von Aspire

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.