Cherain im Ford statt im Skoda

Rallye

Die Nennliste der Spa Rally am Wochenende (9./10. März) erfährt eine wichtige Änderung.

Cédric Cherain, einer der großen Favoriten, wird beim zweiten Lauf der Rallye-Landesmeisterschaft (BRC) nicht, wie geplant, in einem Skoda Fabia R5 starten, sondern in einem Ford Fiesta R5.

Dies ist die Folge seines Unfalls

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.