Sieg und Niederlage in Salzburg

Rollstuhl-Basketball

Bulls-Coach Stefan Veithen (7) konnte nur mit der ersten Hälfte des Doppelspieltags zufrieden sein. | Foto: Gerd Hennen

Die Roller Bulls Ostbelgien starteten am Wochenende ins Salzburger Land, um dort gegen den RSV Basket Salzburg ein Doppelspielwochenende zu bestreiten. Die Teams teilten sich die Punkte.

Von Gerd Hennen

Beide Teams hatten sich bereits im Vorfeld auf diesen Modus Operandi verständigt, um die Anfahrtsstrapazen für die Rollstuhlakteure aus

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.