Schwarzes Wochenende für St.Vith und Eupen

Basketball

Illustrationsfoto: dpa

Katastrophales Wochenende für den ostbelgischen Basketballsport: Sowohl St.Vith, in der 2. Provinzklasse, als auch Eupen in der 3. Provinzklasse, befinden sich nach Niederlagen gegen Pepinster auf dem letzten Platz ihrer jeweiligen Ligen.

Besonders hart erwischte es die Eifeler, die eine wahre Klatsche (55:103) gegen eine junge, motivierte Mannschaft

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.