Roller Bulls unterliegen wieder: Passiwan mit „Sahnetag“

Rollstuhlbasketball

Dirk Passiwan (Nummer elf) war am Samstag der Garant des Trierer Sieges gegen die Roller Bulls. | Foto: Gerd Hennen

Am Samstag starteten die Roller Bulls Ostbelgien im Derby gegen Trier in die Rückrunde. Magere zwei Punkte erspielten sich die ostbelgischen Rollstuhlbasketballer bislang. Das ist zu wenig, um am Ende die Klasse zu halten.

Von Gerd Hennen

Die Roller Bulls Ostbelgien um Headcoach Stefan Veithen sind derzeit auf der Suche nach ihrer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.