Roller Bulls stellen das Korsett der belgischen Nationalmannschaft

Rollstuhl-Basketball

Als Aufsteiger in die B-EM hoffen die „Wheelchair Belgian Lions“ auf die Unterstützung des Publikums. | Foto: Verband

Ab Montag ist Belgien, genauer gesagt Jumet, Schauplatz einer B-Europameisterschaft im Rollstuhl-Basketball. Neben Gastgeber Belgien kämpfen Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Lettland, Litauen, Österreich, Russland, Schweden und Slowenien um zwei Tickets, die zum Aufstieg in die A-Europameisterschaft berechtigen.

Nationalcoach William Guenfissi setzt dabei auf eine Mannschaft mit hierzulande bestbekannten Namen. Denn mit

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.