Eupener Damen erfolgreicher als Herren

Basketball

Illustration: dpa

Die Damen des BBC Eupen starteten am Samstag ersatzgeschwächt in die Meisterschaft. Es fehlten die verletzten Amélie Baumann und Mégane Tignée sowie aus beruflichen Gründen Lindsay Vaessen.

Zudem verletzte sich Claudia Delnooz beim Aufwärmen. Mit dabei waren jedoch die neuen Spielerinnen Denise Tihon und Nisa Lipp. Coach Christian Schyns

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.