Eupen gewinnt Krimi

Basketball

Foto: imago
Foto: imago

Stark dezimiert trat der BBC Eupen am Wochenende seine Reise nach Aywaille an. Gleich vier Spieler fehlten aus diversen Gründen.

Nicht verwunderlich also, dass der Spielbeginn sich für die Rot-Weißen äußerst schwierig gestaltete. „Es war, als würden wir mit angezogener Handbremse spielen. Auf der anderen Seite zeigte Aywaille schöne

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *