Aufstiegsrunde weiter im Blick

Basketball

Es kann so einfach sein: Auch am vergangenen Wochenende war der BC St.Vith erneut siegreich. Zwar nicht so einfach wie erhofft. Was jedoch zählte, war der Sieg. „Henri-Chapelle ist meinen Augen zu tief in der Tabelle angesiedelt. Es ist sicherlich eine stärkere Mannschaft“, meint Coach Didier Franceschi.

Jedenfalls zeigte sich der Gegner motiviert und ging mit der Überzeugung ins Spiel, die St.Vither schlagen zu können. „Insbesondere im zweiten Viertel, als die großen Spieler unter dem Korb gut kombiniert haben, hatte Henri-Chapelle nicht den Hauch einer Chance“, bilanziert Franceschi.

„Doch nach der Halbzeit wurden meine Anweisungen nicht mehr so gut befolgt. Es kam vermehrt zu Weitwürfen, die aber seltener versenkt wurden. Im Endeffekt reichte es aber für den Sieg.“ Mit 71:59 konnten die Eifeler die Partie gewinnen. Am Wochenende geht es nach Theux. (ab)

Kommentare sind geschlossen.