AS-Neuzugänge dürfen spielen – „Angst? Dann wäre ich nicht hier“

Fußball - 1. Division

Bushiri (links) soll die Abwehr stärken, Essende (rechts) im Angriff für Torgefahr sorgen. | Foto: David Hagemann

Rocky Bushiri und Samuel Essende sollen der AS auf die Sprünge helfen. Heute Abend (20 Uhr) in Mouscron können sie bereits ins Geschehen eingreifen.

Von Mike Notermans

  • Innenverteidiger Rocky Bushiri (19) will bei der AS Eupen vor allem Einsatzzeit sammeln. „Ich bin ein Anführer“, sagt er über sich selbst.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.