AS Eupen: Alle Neuzugänge im Training

1. Division

Drei neue Gesichter beim Training der AS Eupen am Donnerstagmorgen:

Nach Innenverteidiger Morteza Pouraliganji haben auch Ostende-Leihgabe Rocky Bushiri (2. v. l.) und Samuel Essende (r.) die Arbeit am Kehrweg aufgenommen. Einen guten und spritzigen Eindruck hinterließ dabei vor allem Essende. Der 20-jährige Angreifer wechselte auf Leihbasis aus Paris zur AS Eupen. Ob er bereits am Samstagabend beim wichtigen Auswärtsspiel seiner Mannschaft in Mouscron (Anstoß, 20 Uhr) zum Einsatz kommen kann bzw. eine Spielerlaubnis erhält, ist noch fraglich. Auch Pouralinganji benötigt noch Zeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.