Roller Bulls verlieren im Fotofinish

Rollstuhlbasketball

Die St.Vither Rollstuhlbasketballer waren am Samstagnachmittag mit dem Ziel nach Köln gestartet, den Derbyrivalen der Köln 99ers zu bezwingen und auch die letzten theoretischen Abstiegsängste auszuräumen. Die Bulls begannen die Partie äußerst nervös und lagen nach den ersten zehn Minuten bereits mit 17:12 im Hintertreffen. Auch im zweiten

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.