„Mission Impossible“ blieb unmöglich

Chancenlos: St.Vither Rollstuhlbasketballer kassieren bei Rekordmeister Lahn-Dill ihre höchste Bundesliganiederlage

Nur Zuschauer: Die St.Vither Roller Bulls hatten bei ihrem Gastspiel beim Rekordchampions Lahn-Dill nichts zu bestellen.
Nur Zuschauer: Die St.Vither Roller Bulls hatten bei ihrem Gastspiel beim Rekordchampions Lahn-Dill nichts zu bestellen. | Foto: Armin Diekmann

Als „Mission Impossible“ bezeichnete Roller-Bulls-Spielertrainer Stefan Veithen im Vorfeld die Auswärtspartie seiner Mannschaft gegen den deutschen Rekordmeister aus Lahn-Dill, doch dass es am Ende so deutlich ausgehen sollte, hatte auch der realistisch denkende Coach nicht geahnt.

Von Gerd Hennen

RSV Lahn-Dill – Roller Bulls 93:25

Lahn-Dill gehört zusammen mit Oettingen und

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.