Eifeler Holzknacker können den Titel abhaken

Sportkegeln

Archivfoto: David Hagemann

Mit einer knappen Heimniederlage mussten die Eifeler Holzknacker sich vorläufig aus dem Titelrennen verabschieden. Drei starke Ergebnisse genügten nicht, um ein schwaches zu kompensieren. Eupen-Raeren hatte einige Mühe, um die volle Punktzahl gegen SK Kelmis einzufahren, und der KSK Manderfeld konnte trotz ausgeglichener Leistung bei Hoensbroek 1 nichts ausrichten. Der

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.