Der CHIO heißt China willkommen

Reitsport

Welche Traditionen es in China gibt, das stellten die Mitglieder des Vereins der Chinesen in Aachen und ein Kinderchor mit leuchtend roten traditionellen Trachten und Lampions unter Beweis. | Foto: Nina Krüsmann

Drachen, Trommeln und Ying und Yang: Am Dienstagabend bot sich in der Aachener Soers ein spektakuläres Showprogramm rund um das diesjährige Partnerland China. Die offizielle Eröffnungsfeier des CHIO Aachen 2018 begann im Licht der untergehenden Sommersonne stimmungsvoll mit der Präsentation der teilnehmenden Nationen.

Von Nina Krüsmann

Bis zum kommenden Sonntag bietet sich

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.