Deborah Kaut bei World Cup auf 15. Platz – Einzelkämpferin will nicht alleine bleiben

Tanzen

Die Thommenerin hat akrobatisch-turnerische Komponenten mit tänzerischen Elementen aus dem Burlesque verbunden. | Foto: privat

In Barcelona fand vom 22. bis zum 30. Juni der Dance World Cup 2018 statt. Deborah Kaut (17) aus Thommen nahm als einzige Belgierin teil. Wie im vergangenen Jahr trat sie als Einzelkämpferin an und platzierte sich im Mittelfeld.

Von Griseldis Cormann

Es war Kauts zweite Teilnahme nach dem Dance World Cup

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.