Zwei Verletzte bei Massenschlägerei in Malmedy

Polizeieinsatz

Im Zuge der Ermittlungen werden auch die Bilder der Überwachungskameras genutzt. | Foto: GE-Archiv

Bei einer Massenschlägerei auf dem Albertplatz in Malmedy gab es in der Nacht zum Sonntag zwei Leichtverletzte. Das berichtet die Tageszeitung La Meuse. Insgesamt waren 30 Personen beteiligt. Die Polizei wurde gegen 3.25 Uhr alarmiert und forderte sofort Verstärkung aus den benachbarten Polizeizonen an. Offenbar war jede Menge Alkohol im Spiel.

Nach Polizeiangaben wurde eine Person durch eine Flasche verletzt. Ein zweiter Beteiligter wurde K.o. geschlagen.

In der Nacht gab es keine Festnahmen. Die Hauptbeteiligten ergriffen die Flucht, konnten aber identifiziert werden. Sie werden in Kürze durch die Polizei vernommen werden.

Im Zuge der Ermittlungen werden auch die Bilder der Überwachungskameras eingesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.