Zwei Baustellen auf einen Fleck in Burg-Reuland

Straßen

In Richtung Auel/Steffeshausen läuft der Verkehr derzeit wieder ohne Ampel. In Richtung Weweler bleibt die Ampelregelung vorerst bestehen. Hier ist die Firma Bodarwé derzeit mit dem Verlegen der Versorgungsleitungen beschäftigt. | Foto: Petra Förster

Es ist das bedeutendste Unterhaltsprojekt im Programm der Wallonischen Region in diesem Frühjahr in der Eifel: Schon seit einigen Wochen wird die Ortsdurchfahrt Burg-Reuland erneuert. Ab Montag kommen nun noch Straßenarbeiten in Lascheid hinzu.

Von Petra Förster

Der erste Abschnitt ist schon mal fertig: Auf dem viel befahrenen Teilstück in Richtung Auel/Steffeshausen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.