Zollhaus Köpfchen als Werkstatt: „Are you sure“?

Ausstellung

Andrea Radermacher-Mennicken und ihre Brille mit drei Gläsern. Foto: Elli Brandt

Das ehemalige Grenzhäuschen auf Köpfchen ist wieder bewohnt. Nur temporär, wie immer, wenn es zu einer Künstlerwerkstatt wird. Diesmal ist Andrea Radermacher-Mennicken hier eingezogen. Besucher sind willkommen.

Von Elli Brandt

Der erste Eindruck der Gäste dürfte sein: Die Künstlerin hat hier wohl erstmal richtig saubergemacht. Hier riecht es so angenehm frisch, so

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.