Wilfried Terren belegt ersten Platz bei Drechslerwettbewerb

Auszeichnung

Stolz hält Terren seine Rubinienholzschale in die Kamera. | Foto: David Hagemann

Mit einer asymmetrischen Robinienholzschale hat Wilfried Terren aus Hünningen/St.Vith beim europäischen Drechslertreffen in Olbernhau (D) den ersten Platz belegt. „Das ist Balsam für meine Drechslerseele“, sagt der Pensionär, der seit 30 Jahren in seinem Keller sein Hobby ausübt.

Von Petra Förster

Sie hat einen Durchmesser von 43 Zentimetern, die Wand ist

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.