Wilde Verfolgungsjagd mit Menschenschmugglern

Migration

Wilder Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und Menschenschleusern auf der Autobahn.

In der Nacht zum Dienstag hat die Autobahnpolizei auf der E40 einen – vermutlich mit Schleusern und Migranten – überbeladenen Lieferwagen mit polnischem Kennzeichen verfolgt, bis dieser nach Frankreich zurückkehren konnte und die etwa 15 Insassen zu Fuß weiterflüchteten. Bei der Verfolgungsjagd wurden drei Polizeifahrzeuge beschädigt, die dem Lieferwagen, der mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war, den Weg versperren sollten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.