„Wieder eine Rüttelstrecke weniger“

Infrastruktur

Zunächst gehörte die Straße den Fußgängern, hier dem Musikverein Echo vom Hochtumsknopf.
Zunächst gehörte die Straße den Fußgängern, hier dem Musikverein Echo vom Hochtumsknopf.

Seit Samstagmittag, 14.30 Uhr ist sie offiziell für den Verkehr freigegeben, die N827 zwischen Grüfflingen-Schirm und Maldingen. Doch bevor nun die Fahrzeuge über die komplett neu gestaltete Regionalstraße rollen, gehörte sie erst einmal den Fußgängern.

Von Petra Förster

Der Kgl. Musikverein Echo vom Hochtumsknopf marschierte vorne weg, gefolgt von Jakob Thommessen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *