Wie wird ein Jugendleiter zum Massenmörder?

Ausstellung

Originalfotos von den Schauplätzen der Massenerschießungen, aber auch Einzelschicksale sind in der Ausstellung zu sehen. In Führungen können auf Wunsch bestimmte Aspekte in den Vordergrund gerückt werden. | Foto: Arno Colaris

Aktueller geht es nicht: Das Zentrum für Ostbelgische Geschichte (ZOG) präsentiert bis zum 24. September im Triangel St.Vith die Ausstellung „Massenerschießungen – der Fall Karl Pütz. Vom Jugendleiter in Eupen-Malmedy zum Massenmörder“.

Von Petra Förster

Schon seit zwei Jahren laufen im ZOG die Vorbereitungen für die Ausstellung, die von der „Stiftung

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.