Wie starb Joseph „Juppi“ Lenaerts? Tatrekonstruktion am Mittwoch

Ermittlungen

In diesem Haus an der unteren Bergstraße in Eupen war Joseph Lenaerts am 3. Februar dieses Jahres getötet worden. Am Mittwoch findet vor Ort eine Rekonstruktion des Tathergangs statt. | Foto: Ralf Schaus

Knapp sechs Monate, nachdem der 54-jährige Joseph „Juppi“ Lenaerts in seiner Wohnung an der Bergstraße in Eupen einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, wird am Mittwoch der Tathergang nachgestellt. Die Ermittler erhoffen sich von der Rekonstruktion am Ort des Geschehens neue Erkenntnisse. Im Fokus stehen die Aussagen der beiden Tatverdächtigen

Von Martin Klever

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.