Wasser aus Perlenbach für Küchelscheid-Leykaul

Gemeinderat

Die Einwohner aus Küchelscheid-Leykaul werden ihr Trinkwasser ab dem 2. Januar vorübergehend aus der Perlenbachtalsperre im nahen Monschau beziehen. | Foto: dpa

Die Bewohner der Grenzdörfer Küchelscheid und Leykaul werden ab dem 2. Januar Wasser aus der Perlenbachtalsperre in Monschau beziehen. Das teilte der zuständige Schöffe Paul Hermann am Donnerstagabend im Bütgenbacher Gemeinderat mit.

Die Liefervereinbarung mit dem Wasserversorgungszweckverband Perlenbach bzw. der Stadt Monschau gelte aber nur vorübergehend, und zwar so

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.