Wallonie-Rundfahrt startet in Malmedy

Radsport

Radsport-Fans aufgepasst: Die Wallonie-Rundfahrt gastiert am 31. Juli in der Region.

Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, wird die vierte Etappe in Malmedy starten und über 161 Kilometer bis nach Herstal führen. Die fünfte und letzte Etappe findet zwischen Huy und Waremme statt. Die Radsportveranstaltung war in der Vergangenheit bereits mehrmals in der Region. So wurden 2014 Eupen (Foto) und Malmedy angesteuert. Die Fachmänner werden es wissen: Bei der Wallonie-Rundfahrt tummeln sich regelmäßig die großen Namen des Fahrerfeldes. Niki Terpstra, Greg Van Avermaet und Paolo Bettini gehören zu den Siegern. 2017 gewann Dylan Teuns (BMC). (ab)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.