Vier Tage Schießen am Schießstand Flög

Veranstaltung

In diesem Jahr feiert der Schützenbund Raeren mit den neun angeschlossenen Vereinen das 41. Bundesfest vom 2. bis einschließlich 5. August. Der festgebende Verein ist die Kgl. St. Hubertus Schützengesellschaft Hauset. Alle Veranstaltungen finden auf dem Schießstand Flög statt.

Am Donnerstag und Freitag wird ab 18 Uhr geschossen, am Samstag beginnt das Pokalschießen gegen 14.15 Uhr und das Kabbeln um 16 Uhr. Am Sonntag, dem 5. August, beginnt der letzte Tag des Bundesfestes mit einem Kirchgang um 11 Uhr in der Pfarrkirche in Raeren. Ab 12.30 Uhr beginnt am Schießstand das Funktionsschießen der Vorstände der zehn Vereine. Gegen 14 Uhr sind Ehrengäste, Vereinsvorstände und Schützenkönige zu einem Umtrunk eingeladen. Anschließend eröffnen der Präsident des Schützenbundes, Freddy Doum, und Bürgermeister Hans-Dieter Laschet das Schießen zur Ermittlung des Jungprinzen und des 41. Bundeskönigs. Voraussichtlich gegen 18 Uhr erfolgen die Preisverteilung der Wettbewerbe und die Proklamation des Bundeskönigs und -Prinzen.

An allen Tagen werden den Besuchern Speis‘ und Trank angeboten. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.